Idealist, ausgehend von der moverdb.com-Daten, eine führende Website im Bereich internationaler Umzüge, veröffentlichte im Juni 2023 eine Studie, in der sie aufzeigte, wie das geht Spanien ist zum bevorzugten Ziel für internationale Immobilieninvestoren geworden.

In der Liste der meistgesuchten Begriffe in 34 Ländern nimmt „Haus zum Verkauf in Spanien“ einen herausragenden Platz ein, insbesondere unter den europäischen Ländern.

Lesen Sie weiter, wenn Sie mehr über den Kauf einer Strandwohnung in Spanien erfahren möchten. 

Ein Platz an der Sonne

Die Beliebtheit dieser Suche erinnert an einen im angelsächsischen Raum gebräuchlichen Satz: „ein Platz an der Sonne“.

Mit diesem Begriff, der auch einer beliebten Fernsehserie seinen Namen gibt, ist die Suche nach einer Immobilie in einem Land gemeint, in dem man die meiste Zeit des Jahres die Sonne genießen kann.

Diese Anziehungskraft auf Sonne und warmes Wetter war einer der Schlüssel zum Erfolg der Fernsehsendung, die mittlerweile in der 19. Staffel läuft und über eine eigene Plattform für Hausverkäufe verfügt.

Die Website der Serie bietet einen Investitionsleitfaden für diejenigen, die an Immobilieninvestitionen in Spanien interessiert sind. Dieser Leitfaden enthält Informationen zur Immobiliensuche, zum spanischen Immobilienrecht und zu Finanzierungsmöglichkeiten. Alles, was Sie brauchen, um Ihre Zweifel auszuräumen, wenn Sie eine Wohnung am Strand kaufen möchten. 

Eine Wohnung am Strand kaufen, Spanien als bevorzugtes Reiseziel

Kaufen Sie eine Wohnung am Strand in Spanien

Natürlich muss berücksichtigt werden, dass das Klima in Spanien von Region zu Region unterschiedlich ist. Aus diesem Grund entscheiden sich Investoren bei der Immobiliensuche tendenziell für die östlichen Küstenregionen des Landes.

Beispielsweise ist der Norden der valencianischen Gemeinschaft für sein mildes Klima im Winter und seine nahezu unerschöpflichen Sonnentage bekannt (etwas, das für den Kauf einer Wohnung am Strand unerlässlich ist), mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr.

 

Dieses Klima, zusammen mit erschwinglichen Lebenshaltungskosten und angemessenen Immobilienpreisen, machen Spanien zu einem äußerst attraktiven Land für ausländische Investoren. Dieser Trend spiegelt sich darin wider, dass unter anderem Länder wie Slowenien, Belgien, die Niederlande und Polen immer mehr in den spanischen Immobiliensektor investieren.

 

Auch die Zeitung „The Wall Street Journal“ berichtet von einem Anstieg der Zahl amerikanischer Investoren in Spanien. Dieses Wachstum wurde auf mehrere Faktoren zurückgeführt, darunter günstige Veränderungen des Dollar-Wechselkurses, eine Zunahme der Anzahl von Flügen zwischen Spanien und den Vereinigten Staaten und die Anziehungskraft des „spanischen Lebensstils“.

 

Jaime Malet, Leiter der Handelskammer der Vereinigten Staaten in Spanien, bekannt als AmChamSpain, hat die Bedeutung Spaniens auf der Weltbühne hervorgehoben. Laut Malet steht Spanien nicht nur auf dem Spielfeld, sondern ist auch in der Lage, das Spiel zu dominieren. Daraus geht hervor, dass sich die Iberische Halbinsel zur Stärkung ihrer Position als Magnet für europäisches und amerikanisches Kapital etablieren muss.

 

Die Studie von Moverdb.com verdeutlicht außerdem, dass die Bürger der nordafrikanischen Küste ein wachsendes Interesse an Investitionen in Immobilien in Spanien zeigen. Länder wie Marokko, Algerien, Tunesien, Libyen und Ägypten zeigen wachsendes Interesse am spanischen Immobilienmarkt.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Spanien dank Investitionen und internationalem Tourismus im Jahr 2022 mehr als 17.000 Millionen Euro erhielt.

Mit seinem sonnigen Klima, dem entspannten Lebensstil und den erschwinglichen Immobilienpreisen ist es kein Wunder, dass Spanien für internationale Immobilieninvestoren zu einem beliebten Ziel für den Kauf einer Strandwohnung geworden ist. 

Wohnung am Strand kaufen

Wenn Sie jeden Morgen beim Aufwachen als erstes daran denken, eine Wohnung am Strand zu kaufen, denken Sie nicht mehr darüber nach. Bei Inseryal by Marina d'Or verfügen wir über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bau und der Entwicklung von Häusern.

Wir waren in Spanien Pioniere bei der Einführung eines neuen Konzepts: dem Verkauf neuer, voll ausgestatteter, möblierter und dekorierter Apartments direkt am Meer, wie zum Beispiel unserer Ciudad Jardín-Apartments direkt am Mittelmeer.

In Garten Stadt Sie finden neue Apartments mit 1, 2 und 3 Schlafzimmern sowie großen Terrassen, von denen aus Sie (je nach Typ) den Blick auf das Meer und das Oropesa-Gebirge genießen können.

Die Gebäude der Ciudad Jardín liegen direkt am Strand, an der Grenze zwischen Oropesa del Mar und Cabanes, umgeben von Natur, Freizeit und Dienstleistungen. Ganz in der Nähe und zu Ihren Füßen liegt der Strand von Torre la Sal, der als einer der besten in Europa gilt Naturpark Prat de Cabanes-Torreblanca, seit 1994 ein Naturschutzgebiet, und die berühmte Ferienstadt Marina d'Or, eine Stadt, die rund um das größte Meereswasser-Spa Europas entstanden ist, wo Sie auch Freizeitparks, einen Vergnügungspark, einen Wasserpark und 500.000 m2 Grünfläche finden Bereiche, Strände, Animation, Live-Shows, Festwagenparaden….

Wenn Sie einen eigenen privaten Gartenbereich haben möchten, steht Ihnen jetzt auch der zum Verkauf Sun and Sea Apartments, das diese Woche in den Verkauf ging. In ihnen finden Sie Wohnungen im Erdgeschoss (mit eigenem Gartenbereich von bis zu 40 m2) und im ersten Stock sowie Maisonetten mit zwei Etagen in voller Gebäudehöhe.  

Es ist ein etwas kleineres und familiäreres Wohngebiet als die Ciudad Jardín Buildings und liegt zudem sehr nahe am Strand.

Was auch immer Ihre Wohnpräferenz ist, wir hoffen, Ihre erste Option für den Kauf eines Hauses in Meeresnähe in Spanien zu sein und warten auf Sie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert